Meldezettel 1. Quartal 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 87.6 KB
Meldezettel 4. Quartal 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 344.8 KB
Meldezettel 3. Quartal 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 139.7 KB
Meldezettel 2. Quartal 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 191.4 KB

 

Liebe Schwimmerinnen, liebe Schwimmer, liebe Eltern, liebe Kampfrichter,

 

die Abgabe der Meldezettel erfolgt entweder per Scan als E-Mail an sv-laptop@gmx.de, oder in Papierform an unseren sportlichen Leiter Stefan Schröter (Kleinburgwedeler Str. 14 C-NEU-, 30938 Burgwedel). Die abgegebenen Meldungen sind verbindlich! Ein Rücktritt ist bis maximal drei Wochen vor dem jeweiligen Wettkampf möglich. (Bitte auch abgeben, wenn ihr keinen WK schwimmen wollt)

Bitte vergesst auf keinen Fall die Meldezettel zu unterschreiben. Der Bereich "Anmerkungen" ist ausschließlich für Besonderheiten gedacht, falls z.B. ausnahmsweise ein Wettkampf noch nicht definitiv zu- bzw. abgesagt werden kann, nur ein bestimmter Abschnitt möglich ist, oder z.B. Kampfrichterwünsche. Die Starts, Schwimmlagen und Staffelteilnahmen werden von den Trainern gemeldet. Eventuelle Ab- und Rücksprachen können gerne beim Training am Beckerand durchgeführt werden, oder ihr schreibt uns eine Mail.

 

Um Pflichtzeiten müsst ihr Euch nicht kümmern. Das haben die Trainer im Blick. Kreuzt einfach an, ob ihr an dem Wettkampfwochenende könnt, oder nicht. Sollte eine Teilnahme aufgrund von Pflichtzeiten nicht möglich sein, geben euch die Trainer Bescheid.

Bitte denkt daran, dass eure Kinder nur an einem Wettkampf teilnehmen könnt, wenn wir genügend Kampfrichter zur Verfügung haben. Unserer Meinung nach ist es selbstverständlich: Wenn mein Kind schwimmt, muss ich auch regelmäßig als KR zur Verfügung stehen.

Diese Art der Meldezettel soll es für alle einfacher machen!!!

- keinen Zettelwust am Beckenrand - die Trainer können sich auf das Training konzentrieren

- nur ein Zettel pro Quartal

- bessere (terminliche) Vorplanung für Eltern und Schwimmer 

- bessere Vorplanung für Trainer

 

Bitte scheut euch nicht, die Trainer bezüglich der Meldungen anzusprechen. Auch der Vorstand hat immer ein offenes Ohr für konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge bezüglich der Meldezettel.

 

Euer Vorstand