Liebe Schwimmerinnen und Schwimmer, liebe Triathletinnen und Triathleten, liebe Kinder,
vielleicht habt ihr Zeit und Lust euch eine eigene Schutzmaske zu nähen.
Beim Stöbern im Internet habe ich eine Nähanleitung gefunden. Es gibt aber auch andere.
Würde mich freuen, wenn ihr ein Bild von eurer fertigen Maske an uns sendet. 
Solltet ihr Spaß daran gefunden haben, so näht doch einfach weiter und lasst sie uns gemeinsam spenden.
Wir haben am Ort sicher genügend Einrichtungen, die sich darüber freuen würden.
Viel Erfolg und gutes Gelingen.
Natürlich ist der selbstgenähte Mundschutz kein garantierter Schutz gegen das Coroavirus und die Hygienemaßnahmen sind selbstverständlich weiterhin gültig.
"Um die Infektionsketten zu durchbrechen, sollte am besten jeder beim Sprechen einen Mundschutz tragen – das könne auch ein selbstgenähter Mundschutz sein - Schnittmuster sind im Internet verfügbar. Laut Augenarzt Christian Gittner und Lungenarzt Dr. Andreas Kroll aus Einbeck sei es wichtig, die Viruslast zu minimieren, zumal viele Menschen nicht wissen, dass sie infiziert sind, da sie keine Beschwerden haben. Professionelle Atemschutzmasken sollten demgegenüber dem medizinischen Personal vorbehalten bleiben, da diese Menschen in engem Kontakt mit Infizierten arbeiten. Denn es ist sehr wichtig, Versorgungsengpässe während der Corona-Pandemie zu vermeiden und diese Masken dem Markt nicht zu entziehen. Durch Verwendung von einem selbstgenähten Mundschutz - und hier reicht es schon, diesen beim Sprechen vor den Mund hochzuziehen - kann jede/r ihr/sein Gegenüber sehr viel weniger gefährden, als wenn er/sie ohne Mundschutz spricht. Dies sei nach Ansicht von Dr. Gittner und Dr. Kroll eine sinnvolle Ergänzung zu den Hygiene-Maßnahmen. Ein Tragen des Mundschutzes zu Hause oder beim Spazierengehen sei hingegen nicht notwendig.
Mit sportlichen Grüßen
Claudia Ringkamp
1. Vorsitzende SV Burgwedel

Unser Verein ist auch auf Facebook und Instagram online !

Mitglied werden im SVB

Kontakt: info@sv-burgwedel.de

Tel: 05139/9829915

Bankverbindung:

IBAN: DE86 2519 0001 0015 5551 00

BIC: VOHADE2HXXX - Hannoversche Volksbank EG